Die Bremer Stadtmusikanten – KinderSommerTheater Open Air im MON AMI

MitSpielTheater

Die Bremer Stadtmusikanten - KinderSommerTheater Open Air im MON AMI

Datum/ Uhrzeit
So 11. Aug / 16:00 h

Ein alter Esel, ein müder Hund, eine verbitterte Katze und ein zäher Hahn leisten für den Menschen nicht mehr genug und werden von ihren Herren fortgejagt. Aber die verjagten Tiere treffen sich rein zufällig und beschließen, zusammen zu bleiben. Ihr Wahlspruch lautet: “Was besseres als den Tod finden wir überall”. Sie fassen einen Plan und wollen Stadtmusikanten in Bremen werden. Aber es kommt alles anders als geplant, und nachdem sie sehr geschickt die Räuber aus einem Waldhaus vertrieben haben, ziehen sie selbst dort ein. Als ein Räuber zurückkehrt, um die Lage zu erforschen, verpassen die Tiere dem Räuber in genialer Zusammenarbeit einen ordentlichen Denkzettel und keiner der Räuber traut sich jemals mehr zurück. Die Tiere aber leben nun in froher Eintracht und singen für ihr Leben gern.

Nach den großen Erfolgen der letzten Jahre veranstaltet das Galli Theater auch 2019 sein KinderSommerTheater im MonAmi. Ob die Sonne scheint oder nicht, es sind Ferien und die Kinder wollen Spaß haben. Eine Woche lang bieten wir diesen und spielen täglich jeweils um 16 Uhr im kleinen Amphitheater des Kulturhofs. Bei schlechten Wetter finden die Aufführungen im Kleinkunstsaal statt. Wir freuen uns auf eine märchenhafte Woche für Groß und Klein!

Wir kommen mit unseren Märchenproduktionen auch gern zu Ihnen!


Reservierung:
Eintrittspreise Kindertheater

Erwachsene: 7 €
Kinder: 5 €

1. Für Ihre Reservierung erreichen Sie das Galli Theater Team telefonisch: 03643 – 77 82 51 zu den

oder per Mail an weimar@galli.deBitte kommen Sie eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn an die Abendkasse und holen Ihre reservierten Tickets ab. Bei uns im Theater ist freie Sitzplatzwahl und der Theatersaal öffnet jeweils eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

2. Kartenreservierung über die Vorverkaufskasse Reservix.

Veranstaltungsort
MONAMI Jugend- und Kulturzentrum Kulturhof


mit
Krispin_Wich