Tel. 03643 - 77 82 51
Überspringen zu Hauptinhalt
Der Märchenspieler

Dem jüngsten Müllersohn bleibt als Erbe nur ein Kater. Doch der Kater kann überraschenderweise sprechen, und er überzeugt den Müllersohn, dass dieser ihm ein Paar Stiefel anfertigen lassen soll. Ausgestattet mit den neuen Stiefeln zieht der Kater los, Rebhühner zu jagen, die er dem König bringt, weil er diese so sehr liebt. Als Dank belohnt ihn der König reich mit Gold. Doch nicht genug, nun verschafft der Kater seinem Herrn, dem Müllersohn, ein Grundstück mit Schloss, indem er den großen Zauberer, mit einem Trick überlistet. Als dieser sich schließlich in eine Maus verwandelt, verspeist ihn der Kater. Der ursprünglich arme Müller, der vom Kater als Graf ausgegeben wird, bekommt am Ende die schöne Prinzessin zur Braut.

Das Mitspieltheater ist eine besondere Form des Theaterspielens, bei der ein erfahrener Schauspieler ein Märchen erzählt und dabei in die verschiedenen Märchencharaktere und Rollen schlüpft. Die Kinder können hierbei selbst aktiv werden. Sie können ihre Gedanken und Ideen dem Spieler auf der Bühne zurufen, der diese Impulse spontan mit in die Geschichte integriert. Außerdem können die Kinder an vielen Stellen selbst auf der Bühne mitspielen! So entsteht ein interaktives und lebendiges Theaterspiel zwischen dem Erzähler und den Kindern.

Wir haben zurzeit keine öffentlichen Veranstaltungen. Gerne können Sie uns buchen.
Musik von Michael Summ

Datum Sa 25. Jun
Spielort Galli Theater Weimar
Einlass 30 Min vor Veranstaltungsbeginn
Beginn 16:00 Uhr
Dauer 50 Min
Preise Erw 7/ Ki 5 €

Musik CD zum Stück
An den Anfang scrollen