Tel. 03643 - 77 82 51
Überspringen zu Hauptinhalt

Rumpelstilzchen

Der Mär­chen­spie­ler

Wer kann das schon, Stroh zu Gold spin­nen! Als ein geheim­nis­vol­les Wesen der Mül­lers­toch­ter dabei hilft, ver­langt es einen hohen Preis. Und nur, wenn sie das Geheim­nis um den Name des Männ­chens lüf­ten kann, darf die Mut­ter ihr Kind behal­ten. In aller­letz­ter Sekun­de gelingt es ihr, das Unbe­kann­te beim Namen zu nen­nen. Wie­der ein­mal geht am Ende alles gut aus.

Das Mit­spiel­thea­ter ist eine beson­de­re Form des Thea­ter­spie­lens, bei der ein erfah­re­ner Schau­spie­ler ein Mär­chen erzählt und dabei in die ver­schie­de­nen Mär­chen­cha­rak­te­re und Rol­len schlüpft. Die Kin­der kön­nen hier­bei selbst aktiv wer­den. Sie kön­nen ihre Gedan­ken und Ideen dem Spie­ler auf der Büh­ne zuru­fen, der die­se Impul­se spon­tan mit in die Geschich­te inte­griert. Außer­dem kön­nen die Kin­der an vie­len Stel­len selbst auf der Büh­ne mit­spie­len! So ent­steht ein inter­ak­ti­ves und leben­di­ges Thea­ter­spiel zwi­schen dem Erzäh­ler und den Kindern.

Wir haben zur­zeit kei­ne öffent­li­chen Ver­an­stal­tun­gen. Ger­ne kön­nen Sie uns buchen. 
Musik von Micha­el Summ 

Datum So 22. Mai
Spiel­ort Gal­li Thea­ter Weimar
Ein­lass 30 Min vor Veranstaltungsbeginn
Beginn 16:00 Uhr
Dau­er 50 Min
Prei­se Erw 7/ Ki 5 €

Musik CD zum Stück 
An den Anfang scrollen